Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Ihre Frauenärztinnen und Frauenärzte am Niederrhein informieren...

Erweiterte Darmkrebsvorsorge

Die Richtlinien zur Früherkennung des Dickdarmkrebses gewähren Ihnen erst ab dem 50. Geburtstag einmal im Jahr einen normalen Stuhltest mit einer Aufdeckungsrate von ca. 30%.

Dieser Test steht Ihnen ab dem Alter von 55 Jahren nur noch alle 2 Jahre zu! Anstelle dieses Stuhltestes können Sie eine Darmspiegelung durchführen lassen, die frühestens nach 10 Jahren wiederholt werden kann.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, anstelle des einfachen Stuhltestes einen moderneren immunologischen Stuhltest mit einer deutlich höheren Aufdeckungsrate (bis zu 80%) durchführen zu lassen.

Aus medizinischen Gründen empfehlen wir den immunologischen Stuhltest zu Ihrer Sicherheit bereits vor dem 50. Lebensjahr einmal pro Jahr.

 

Weitere Informationen für Sie:
DateiDateigrößeAbrufe
Diese Datei herunterladen (Erw. Darmkrebsvorsorge 2011 v1.2.pdf)Erw. Darmkrebsvorsorge 2011 v1.2.pdf66 Kb3022


 

Laut § 12 SGB V liegt diese Leistung außerhalb der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen und ist gemäß § 4 (14) des Umsatzsteuergesetzes als Heilbehandlung von der Umsatzsteuer befreit. Wir bieten den immonologischen Stuhltest für EUR 20,00 nach der ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ) an.